Warum Wandkunst in der Innenarchitektur am wichtigsten ist – De.Chromeonlinegames.com

Posted on


Wandkunst muss nicht das letzte Puzzleteil sein, wenn Sie einen Raum dekorieren. In der Tat argumentieren wir, dass es eines der ersten Dinge sein sollte, die Sie in Betracht ziehen. Wandkunst ist eine Gelegenheit, Teile Ihrer Geschichte zu erzählen, Dinge hervorzuheben, an die Sie glauben, und die Dinge zu präsentieren, die Ihnen wichtig sind. Von der Farbe über die Textur bis hin zu allem dazwischen ist eine sorgfältig durchdachte Verlegung der Wandkunst der Schlüssel, um das Dekor eines Raums von durchschnittlich zu erstaunlich zu machen.

Warum Wandkunst in der Innenarchitektur am wichtigsten ist

Wandkunst kann jedem Raum ein Gefühl von Textur verleihen

Nicht alle Wandbilder sind gleich. Stellen Sie sich vor, wie Sie Ihre Wände wie eine Reihe von Schichten dekorieren. Die erste Schicht ist die Behandlung der Wand selbst. Die häufigste Behandlung ist natürlich das Streichen Ihrer Wände, aber Ihre Kreativität muss hier nicht aufhören. Verwenden Sie Ihre Wände wie eine leere Leinwand und betrachten Sie ein Wandbild in voller Größe wie diese oder eine Installation mit gemischten Medien.

Sobald Sie Ihre Wandbehandlung durchgeführt haben, können Sie in der nächsten Ebene das Kunstwerk berücksichtigen, das Sie an Ihre Wände hängen möchten. Wandkunst kann in vielen Formen auftreten und von zweidimensionalen Gemälden bis hin zu Leinwanddrucke zu schwebenden Regalen mit dreidimensionalen Sammlungen Ihrer bevorzugten Fundstücke. Jedes Kunstwerk, das Sie an Ihren Wänden installieren, bringt eine eigene Menge Schatten in den Raum, der ein weiteres strukturelles Element einbringt.

Denken Sie an die Art der Zielgruppe, nach der Sie suchen, wenn Sie Ihre möglichen Texturen berücksichtigen möchten. Schwerere Texturen können einen Raum intimer wirken lassen und visuelles Gewicht bringen, während glatte Texturen einen Hauch von Eleganz und Ruhe verleihen können.

Bietet eine sofortige Farbpalette

Wenn Sie das neueste Farbrad in Ihrem örtlichen Kaufhaus abholen, haben Sie unzählige Möglichkeiten zum Malen. Ärgern Sie sich nicht. Eine Einschränkung der Farbauswahl mag sich zunächst unmöglich anfühlen, aber wenn es darum geht, einem Raum einen neuen Anstrich hinzuzufügen, ist der Schlüssel, mit Ihrem Darm zu gehen.

Beginnen Sie mit einem Stück Wandkunst, das Sie wirklich lieben, und spielen Sie mit einigen der Grund- und Akzentfarben, die Sie in diesem Stück finden. Wählen Sie Farbtöne, die zu diesen Farben passen, und hängen Sie die Farbspäne etwa eine Woche lang an Ihre Wand. Sehen Sie, wie sie den ganzen Tag über in verschiedenen Räumen wie Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer in unterschiedlichem Licht aussehen. Dieser Ansatz macht Ihre Wandkunst zum Mittelpunkt Ihrer Designästhetik, anstatt die Farbe Ihrer Designentscheidungen bestimmen zu lassen. Und wenn alles andere fehlschlägt und Sie bei der Auswahl der Farbe für Ihre Wände wirklich nicht weiterkommen, wählen Sie ein neutrales Cremeweiß. Dann können Sie eine beliebige Kombination vielseitiger Wandkunstwerke auswählen und sich darauf konzentrieren, eine Kunstsammlung aufzubauen, die Ihrem einzigartigen Sinn für Stil entspricht. Weiße Wände müssen nicht langweilig sein, besonders wenn Sie sie mit groben Texturen und Ihren Lieblingsgrafiken füllen.

Wandkunst schafft einen Schwerpunkt

Jeder Innenarchitekt wird Ihnen sagen, dass der Schlüssel zu einem erfolgreichen Heimwerker darin besteht, dass jeder Raum einen Schwerpunkt oder ein einzelnes Designelement benötigt, das den Betrachter hervorhebt und anzieht. Ein Schwerpunkt sollte ein Indikator dafür sein, was von dem zu erwarten ist Rest des Dekors. Während ein Schwerpunkt von einer Leuchte bis zu einem Sofa alles sein kann, ist Ihre Wandkunst das flexibelste Element Ihres Designs, das als Schwerpunkt fungiert. Es ist einfach, Ihre Wandkunst zu ändern, wenn sich Ihre Stimmung und Ihr Stil im Laufe der Jahre ändern.

Wählen Sie eine Feature-Wand in einem Raum aus, den der Betrachter beim Betreten eines Raums am wahrscheinlichsten zuerst erlebt. Dann wählen Sie Wandkunst oder a Wandgemälde das ist etwas größer als Sie normalerweise wählen. Es gibt nichts Schlimmeres als Kunstinstallationen, die zu klein sind und nicht in den Raum passen. Wenn Sie Kunst über einem Kaminsims in einem Wohnzimmer hinzufügen, ziehen Sie eine Leinwand oder einen gerahmten Druck in Betracht, der über die gesamte Breite des Mantels passt. Versuchen Sie in ähnlicher Weise, einen Tryptic zu finden, der sich über die Breite eines Kopfteils erstreckt, wenn ein Schlafzimmer dekorieren. Ein übergroßer Spiegel und ein Wandbild in voller Größe könnten nur den letzten Schliff sein, den ein traditioneller Speisesaal benötigt. Diese Technik fungiert sowohl als dringend benötigter Brennpunkt für einen Raum, reduziert aber auch die Notwendigkeit, viele kleinere Stücke zu beschaffen, um den Raum gut zu füllen.

Es lässt den Raum fertig erscheinen

Wenn Sie nicht auf dem College sind und einen Schlafsaal dekorieren, sind die Zeiten, in denen leere Wände akzeptabel sind, vorbei. Eine mehrschichtige Wanddekoration mit einer Vielzahl von Texturen in geeigneten Größen ist eine wunderbare Möglichkeit, einen Raum fertig und absichtlich gepflegt erscheinen zu lassen. Sorgfältig ausgewählte Wandkunst ist die besondere Note, die jeden Raum von einfach bis atemberaubend gestalten kann. Es ist auch eine Gelegenheit, Ihren einzigartigen Stil und Ihre Persönlichkeit zu präsentieren. Nehmen Sie sich Zeit bei der Auswahl Ihrer Wandkunst. Es ist oft sofort klar, wann Wandkunst an einem Wochenende aus einem Katalog oder einem Box Store ausgewählt wurde. Suchen Sie in Vintage-Läden, Immobilienverkäufen und lokalen Märkten nach Stücken, die Ihre Aufmerksamkeit erregen und Sie anziehen.

Sie müssen nicht alle übereinstimmen oder eine ähnliche Ästhetik haben. Wenn Ihre Sammlung im Laufe der Zeit wächst, können Sie daran arbeiten, Ihre Wandkunst in verschiedenen koordinierenden Sammlungen für jeden Raum zusammenzustellen. Dadurch fühlen sich Ihre Räume nicht nur fertig an, sondern es entsteht auch eine interessante Geschichte, wenn Sie sich durch das Haus bewegen. Es ist die zusätzliche Berührung und Liebe zum Detail, die Ihren Raum in einen Raum verwandelt, der Ihnen Freude macht und die Seiten eines Designmagazins zieren könnte.

Die Auswahl eines Kunstwerks, um einen Wandraum zu füllen, ist eine erstaunliche Gestaltungsmöglichkeit. Egal, ob Sie eine kreative Galeriewand erstellen oder mit Metallwandkunst experimentieren, dies ist eine Chance, diesen Designprozess zu Ihrem eigenen zu machen. Es gibt nur eine Regel bei der Gestaltung Ihrer eigenen Inneneinrichtung: Stellen Sie sicher, dass jedes Kunstwerk ein Gefühl hervorruft. Ihr Kunstwerk sollte Sie glücklich und inspiriert machen.

Stichworte: Farbpalette, Mittelpunkt, Innenarchitektur, Zimmer, Wandkunst

– De.ChromeOnlineGames

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *