Erwecken Sie Ihre architektonischen Darstellungen mit diesen X-Tipps zum Leben – De.Chromeonlinegames.com

Posted on


Wenn es darum geht, architektonische Entwürfe zum Leben zu erwecken, sind realistische 3D-Renderings ein absolutes Muss. Der Unterschied zwischen einem guten und einem guten Rendering liegt normalerweise im Detail.

Die Bedeutung realistischer Architekturdarstellungen

Im Chaos der Arbeit an bestimmten Designs vergisst man leicht, warum Architektur-Renderings so wichtig sind. Mit anderen Worten, warum sollten Sie zusätzliche Zeit, Mühe und mentale Energie investieren, um Ihre Rendering-Fähigkeiten noch ein wenig zu verbessern? Nun, wir können uns einige Gründe vorstellen:

  • Erweckt die Vision zum Leben. Die Augen eines durchschnittlichen Kunden leuchten, wenn Sie ihm 2D-Pläne und Schwarzweißbilder zeigen. Es fällt ihnen schwer, diese Pläne in ihren Gedanken umzusetzen. Mit hochwertigem 3D-Rendering und überzeugenden Visualisierungen ist dies viel einfacher um Ihre Vision zum Leben zu erwecken auf eine Weise, die den Kunden begeistert und alle Beteiligten mit der Richtung des Projekts an Bord bringt.
  • Verbessert die Qualität des Feedbacks. Die Implementierung von Feedback ist ein traditioneller Reibungspunkt zwischen Architekt und Auftraggeber. Beide Parteien sehen das Projekt oft in einem anderen Licht und können es schwierig finden, Modifikationen und Änderungen zu artikulieren. Bei immersiven Renderings verschwindet all dies. Feedback wird so einfach wie Zeigen, Klicken und Anpassen.
  • Hebt Sie von anderen ab. Während jedes wettbewerbsfähige Architekturbüro über erweiterte Rendering-Funktionen verfügt, versteht nicht jeder Architekt, wie die Technologie richtig eingesetzt werden kann. Diejenigen, die Renderings beherrschen, heben sich – und ihre Firmen – von den Mitbewerbern ab.

Hier geht es nicht darum, coole Visualisierungen zu erstellen, um Ihr digitales Portfolio aufzufüllen, sondern darum, Ihren Designs Beine zu geben, damit sie eine bessere Chance haben, nahtlos zum Tragen zu kommen. Die richtigen Renderings können Ihnen enorm helfen.

4 Möglichkeiten, Ihre architektonischen Renderings signifikant zu verbessern

4 Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Renderings

Die Frage ist nicht: Wie fangen wir mit Architektur-Renderings an? Die Frage ist: Wie können wir unsere Renderings schrittweise verbessern, damit wir mehr von den oben genannten Vorteilen und Belohnungen profitieren?

Hier einige Vorschläge:

  1. Kommunizieren Sie die Erfahrung

Menschen sind Erfahrungswesen. Unabhängig davon, ob Sie einem bestimmten Kunden oder der Öffentlichkeit ein Rendering zeigen, sollte Ihr Hauptziel immer darin bestehen, genau zu vermitteln, wie sich der fertige Raum anfühlt.

Wenn es sich um einen privaten Wohnsitz handelt, fügen Sie Elemente hinzu, die den Kunden ausmachen Gefühl der Raum. Dies kann Essen auf dem Tisch, einen leicht zerknitterten Wurf auf dem Sofa oder Kleidung im Schrank sein. Wenn es sich um einen öffentlichen Park handelt, kann dies bedeuten, dass Menschen mit Hunden und Eichhörnchen Nüsse jagen. Alles, was Sie tun können, um die Erfahrungsseite des Betrachters zu massieren, hilft.

  1. Verbessern Sie Ihre äußeren Renderings

Architekten konzentrieren sich oft so sehr auf das konkrete Element, das sie entwerfen – wie ein Haus oder ein kommerzielles Bürogebäude -, dass sie alles ignorieren, was passiert um dieses Element. Dies ist ein großer Fehler (aus den im vorherigen Abschnitt genannten Gründen).

Bringen Sie neues Leben in Ihre Designs, indem Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Fähigkeiten im Bereich der Außenwiedergabe zu verbessern. Achten Sie darauf, wie detailreiche Landschafts- und Außenansichten ein Projekt wirklich auf die nächste Ebene bringen können. (Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, dies zu tun, wird die neue Lumion 10 bietet eine Menge neuer Funktionen, einschließlich echtem Himmel in der Nacht.)

  1. Verbringen Sie Zeit mit Beleuchtung

Es gibt wohl kein einzelnes Element, das ein Rendering schneller macht oder bricht als die Beleuchtung. Es ist etwas, mit dem wir in der realen Welt vertraut sind und das den Realismus eines Renderings zerstören wird, wenn es nicht richtig gemacht wird.

Zum einen müssen Sie eine Rendering-Software wählen, in die robuste Beleuchtungsfunktionen integriert sind. Zum anderen müssen Sie lernen Verwendung dieser Beleuchtungsfunktionen. Wenn Sie einige Zeit mit diesen Tools herumspielen, werden Sie feststellen, dass sich Ihre Fähigkeiten verbessern.

  1. Erweitern Sie Ihre Texturbibliothek

Vergessen wir zum Schluss nicht die Texturen. Während die meisten Rendering-Plattformen bereits einige anständige Texturen und Materialien enthalten, müssen Sie Ihre eigene Texturbibliothek ergänzen und verfeinern, damit Sie Renderings mit Zuversicht und Klasse angehen können.

Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten

Es spielt keine Rolle, ob Sie seit Jahrzehnten Architekt sind und über jahrelange Erfahrung im Rendern verfügen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Absolvent mit ein paar Wochen Erfahrung in der Praxis sind. Unabhängig davon, ob Sie jung, alt, grün oder erfahren sind, ist eine kontinuierliche Investition in Ihre zugrunde liegenden Fähigkeiten ein Muss. Nur so können Sie auf dem heutigen anspruchsvollen Markt wettbewerbsfähig bleiben. Dies beinhaltet eine Investition in Ihre Rendering-Fähigkeiten.

Renderings sind nicht alles, aber sie sind enorm wichtig. Sie dienen als visuelle Brücke zwischen Ihren Plänen und dem tatsächlichen Endergebnis. In vielen Fällen kann das richtige Rendering ein Projekt viel schneller und sicherer zum Abschluss bringen als herkömmliche Zeichnungen.

Stichworte: ,

– De.ChromeOnlineGames

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *