City Crown – Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China – De.Chromeonlinegames.com

Posted on


Projekt: Stadtkrone – Öffentliches Kunstzentrum Dragon Lake
Architekten: Studio A+
Ort: Zhengzhou, Provinz Henan, China
Bereich: 176.572 sf (Baustelle), 228.428 sf (Etage)
Fotos von: Mit freundlicher Genehmigung von Studio A+

City Crown – Dragon Lake Public Art Center von Studio A+

Als wichtiger Bestandteil der öffentlichen Einrichtungen des Zhengdong New District wird das Dragon Lake Public Art Center kurzfristig zur Präsentation städtebaulicher Initiativen und Ausstellungen und langfristig als öffentliches Kunstzentrum genutzt. Das Programm ermöglicht einen einfachen Zugang zu Kunstwerken höchster Qualität und bietet allen Besuchern lebendige und ansprechende Aktivitäten. Zusammen mit den umliegenden öffentlichen Plätzen wird das Center der Stadt ein lebendiges Ufergebiet bieten – und es den Besuchern ermöglichen, hinaufzusteigen und einen Gesamtüberblick über die neue Entwicklung zu genießen, sich auszutauschen und ihr Wassererlebnis wahrhaftig zu machen ein denkwürdiger.

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Reflexionen

Beim ersten Betreten des Geländes waren wir beeindruckt, dass es in der Umgebung keine hohen Gebäude gibt – selbst die Finanzinselanlage auf der anderen Seite des Wassers ist nicht übermäßig groß. Die Anwohner haben in der Tat das Glück, dass eine so große öffentliche Grünfläche am Wasser zur Verfügung steht. Die Architektur, die wir hier schaffen, muss sensibel und freundlich für die vorhandene Umgebung sein und sollte in ihrer endgültigen Größe und Form Respekt vor der Umgebung zeigen.

Die Herausforderung an die Architektur besteht darin, sich nahtlos in den größeren Landschaftskontext des Parks einzufügen, aber auch zu einem erkennbaren Wahrzeichen im Areal zu werden – ganz nach Wunsch des Bauherrn. Eine vorläufige Analyse und gestalterische Intuition führen zu dem Schluss, dass das Gebäude kein reines Beispiel für Architektur oder Landschaft wäre, sondern eher ein Produkt der kombinierten Wirkung der beiden „Kräfte“. Wir wollten das Art Center so in die Umgebung integrieren, dass es direkt aus dem Gelände gewachsen zu sein scheint und sich organisch in die Gesamtumgebung einfügt.

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Strategie

Ausgangspunkt für den Entwurf war zunächst die vom Bauherrn geforderte Sehanforderung: Aus der Perspektive des Projektgeländes lassen sich wichtige Sehenswürdigkeiten und Landschaften des neuen Stadtteils an einem klaren Tag aus mehreren Blickwinkeln betrachten. Als Reaktion auf diese Bedingungen ist die Form der verglasten Ausstellungshalle ein ungerichteter Kreis, der das Aussehen eines einheitlichen, über der Stadt schwebenden „Rings (des Kunstzentrums)“ behält, der aus allen Richtungen visuell wirksam wird.

Außerhalb der Ausstellungshalle sind die anderen wichtigen funktionalen Anforderungen des Projekts unter der Erde in einem grünen Hügel untergebracht, da sie kein natürliches Licht benötigen; Dazu gehören eine große kubische Multimedia-Ausstellungshalle und ein großzügiger Parkplatz für den angrenzenden Seeuferpark. Insgesamt befinden sich über 97 % der Parkplätze unter der Erde, und das sichtbare Volumen des Programms wird so weit reduziert, dass es die Uferlandschaft nicht überwältigt, sondern sich in die umgebende grüne Umgebung einfügt.

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Der Ring

Im Gegensatz zu den nach innen gerichteten Funktionsräumen des Gebäudes, die in der Landschaft verwurzelt sind, ist der vergrößerte Kreis der Ausstellungshalle das sichtbarste architektonische Volumen und sinnbildlich für das Art Center. Es hebt sich von den grünen Hügeln ab, die sich über das Gelände verteilen, „schwebend“ in der Luft und bildet einen neuen visuellen Mittelpunkt. Dort können die Besucher auf den See und die Umgebung blicken und die ausgestellten Kunstwerke genießen. Tagsüber ist es leicht, exquisit und transparent; nachts leuchtet es von innen wie eine leuchtende Lorbeerkrone, rein und vollständig und wird zu einem leuchtenden Symbol am Nachthimmel des Drachensees.

Der Innenraum des Rings hat zwei Oberflächen: Der äußere Ring besteht aus transparentem, raumhohen Glas, das den Besuchern einen 360-Grad-Blick ermöglicht; während die innere Ringwand als Ausstellungsfläche dient. Insgesamt scheint der Ring zu „schweben“, und seine strukturellen Binder werden als Krone ausgedrückt, um die Stadt und ihre Kultur zu feiern.

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Dreidimensionales Aussichtsplattformsystem

Bei der Anordnung der beiden großen Ausstellungshallen haben wir eine in Form eines Quadrats in die Erde eingebettet und eine in Form eines Kreises in die Luft gehoben. Die „schwebende“ Natur des Entwurfs definiert das konventionelle Verhältnis zwischen Innen- und Außenraum des Gebäudes neu: zwei völlig unterschiedliche Räume reinster Geometrie, zwischen Erde und Himmel, übereinander gestapelt – parallel zueinander, aber nicht überschneidend. So entsteht auf mehreren Ebenen eine Reihe von miteinander verbundenen und dennoch unabhängigen Außen- und Halbaußenräumen, die eine Vielzahl von öffentlichen Aktivitäten aufnehmen können.

Obwohl die wichtigsten internen Funktionsräume aus rein geometrischen Volumen bestehen, ist das Art Center insgesamt als offener Ort zum Flanieren gedacht. Das Projekt hat Spazierwege durch das Gelände entwickelt, die zwei Hauptbewegungslinien haben: eine helle und eine dunkle. Die „offene Linie“ windet sich durch die Landschaft, während die „dunkle Linie“ im Inneren des Gebäudes verwurzelt ist. Die „dunkle Linie“ führt in den Innenraum des Public Art Centers und kann anschließend jeden Besucher direkt auf eine Terrasse auf der Spitze des „Grünen Hügels“ führen.

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Dort wird durch das darüber schwebende kreisförmige Volumen ein runder Innenhof definiert. In der Mitte des Hofes befindet sich ein flacher runder Pool, der das Gefühl der Zentralität des Raumes verstärkt. Der Innenhof ist jedoch nicht spezifisch nach innen gerichtet, und seine virtuelle Begrenzung ist ein Kreis aus Grauräumen, der bewusst unter dem Ring angelegt wurde, um architektonische Zurückhaltung zu beschwören. Dadurch, dass sich der Innenhof optisch von seinem zentralen Pool bis zum weitläufigen Parkblick am Seeufer in der Ferne erstreckt.

Die Lage des Kunstzentrums neben dem Seeuferweg bietet viele Aussichtsmöglichkeiten. Es wird das höchste Gebäude der Gegend und damit ein ikonischer Blickfang sein. Durch das Zusammenspiel von Gebäude und Landschaft entstehen im Entwurf mehrere Aussichtsplattformen. Die unterschiedlichen Ebenen und Orientierungen werden durch große Treppen, Wendeltreppen, Rampen, Aufzüge und andere vertikale Erschließungselemente zu einem flächendeckenden Fußwegnetz verbunden, das als Erweiterung der bestehenden Seeparkpromenade fungiert.

Indem wir den Ring darüber schweben lassen, haben wir uns bemüht, das Gelände leicht zugänglich und einladend zu machen, als ein Angebot zurück an die Stadt. Wir haben die Reise für verschiedene Besuchergruppen choreografiert, die sich durch das Projekt bewegen. Unabhängig davon, ob sie das Kunstzentrum oder den öffentlichen Park besuchen, gibt es Routen, die die Besucher schrittweise bis zur Spitze des Rings führen, um ferne Landschaften und Panoramablicke zu genießen, die von der Uferpromenade aus nicht möglich sind.

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Struktur

Der Baukörper gliedert sich in zwei Komponenten: Der untere Teil besteht aus einer Stahlbetonrahmen-Scheibenwandkonstruktion (eingesetzt in der Multimedia-Ausstellungshalle „Green Hill“ und der Tiefgarage), während der obere Teil eine integrale Stahlfachwerkkonstruktion ( in der Ring-Ausstellungshalle).

Die kreisrunde Stahlkonstruktion des oberen Ausstellungsraums hat einen Durchmesser von 53,2 Metern und ist über nur drei Berührungspunkte mit der darunter liegenden Stahlbeton-Hauptkonstruktion verbunden. Diese drei Säulen sind sauber in die Rahmenkulissenwand, den kleinen grünen Hang und die große Wendeltreppe integriert. Die Wendeltreppe dient als vertikale Bewegung (und Evakuierung) und führt ins Innere der runden Ausstellungshalle und ihrer Dachterrasse. Strukturell ist die Wendeltreppe mit den angrenzenden Säulen verschmolzen und bildet mit einer kleinen Übertreibung an der Vorder- und Rückseite eine „Elefantenform“ – was dem strengen und rationalen Ganzen des Gebäudes einen Hauch von Kühnheit und Laune verleiht.

Innerhalb des kreisrunden Galerieraums wurden alle Säulen am Rand durch eine auskragende Konstruktion aus dem inneren Ring des Ringes entfernt, um einen ungehinderten Rundumblick zu gewährleisten. Die Glasfassade ist transparent und fugenlos gestaltet – dadurch entsteht durch die große Spannweite des auskragenden Baukörpers eine „schwebende“ Wirkung und gleichzeitig beste Aussicht von der Dachterrasse im zweiten Obergeschoss.

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Materialien

Die Außenwand des Rings ist kurvig und glatt, von unten nach oben glasiert und verwendet ultraklares Glas, um ein optimales Seherlebnis zu erzielen. Die Oberseite der Vorhangfassade ist mit einem L-förmigen Glaseckwinkel mit der Dachkonstruktion verbunden, was die Leichtigkeit und Transparenz der Konstruktion unterstreicht. Diese Behandlung sorgt für einen klaren, immersiven Blick von innen nach außen; Von außen betrachtet ist der Innenraum reich an Schichten verschiedener Materialien, die sich zu einem befriedigenden Ganzen zusammensetzen.

Der untere Teil des Rings besteht aus glattem Sichtbeton, der seine Dicke und Einfachheit hervorhebt.

Als Außenverkleidung des Rings bzw. der Treppenhäuser kommen weiß- und holzfarben beschichtete Aluminiumpaneele/-gitter zum Einsatz, die in scharfem Kontrast zum Rohbeton des unteren Gebäudeteils mit seiner optisch schweren und erdigen Erscheinung stehen.

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Beleuchtung bei Nacht

Das Art Center umfasst auch intelligente Gebäudetechnologie, deren Nutzung und Ausdruck eng mit den laufenden sozialen Aktivitäten des Parks und der Stadt verbunden sind. Der Innenraum und das Licht der runden Galerie werden durch die hochtransparente Glaswand übertragen und werden so zu einem hell erleuchteten Leuchtfeuer in der Nacht, einem neuen Symbol im Nachtbild der Stadt. Wand und Dach des Rings spiegeln die Form seiner Stahlkonstruktion wider und lassen optisch die „Krone der Stadt“ wirken. Sein Beleuchtungssystem hat das Potenzial, sich durch ein speziell entwickeltes Datenverarbeitungsverfahren mit den Big Data der Stadt (wie Wetter, Verkehr und andere Informationen) zu verbinden und dann in Echtzeit dynamische Beleuchtungsdisplays aus künstlerischen Interpretationen der Daten auszugeben. Mit anderen Worten, der Ring drückt unterschiedliche Stimmungen aus, die durch das Wetter, die Verkehrsbedingungen usw. der Region definiert werden. Darüber hinaus kann der Ring als Herzstück des Kunstzentrums selbst zu einer Medienkunstplattform für Künstler werden, indem alle Kunstwerke gezeigt werden, die in direktem Zusammenhang mit Licht stehen.

Während Festen und Feiertagen kann sich der Ring des Kunstzentrums in eine übergroße rote Laterne für das chinesische Neujahr oder einen kühlen weißen Mond für das Mittherbstfest verwandeln, was zur festlichen Atmosphäre der Stadt beiträgt. Und in normalen Nächten kann die Beleuchtung einfach zurückhaltend sein und zu einer Ansammlung schwacher Sterne werden, die am dunklen Himmel schimmern.

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Nachschrift

Der Schriftsteller Xiaoyu sagte einmal: „Der öffentliche Raum ist das wichtigste Organ einer Stadt. Ein guter Raum hat heilende Eigenschaften, man kann echte Freude und Freiheit erleben, indem man in ihn eintaucht – aber er kann auch eine Umgebung schaffen, die es den Menschen ermöglicht, aus einer neuen Perspektive auf ihre Stadt zurückzublicken und unsere Beziehung zu anderen zu sehen in einem neuen Licht.“

Das Zhengdong Public Art Center wurde fertiggestellt, als der Frühling 2020 zum Sommer wurde – als die Erholung von der Pandemie gerade begonnen hatte, was für die Menschen in Zhengzhou eine angenehme Überraschung war. Auch wenn der Veranstaltungsort noch nicht offiziell fertiggestellt und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, haben ihn begeisterte Bürger zu einem Erholungsziel und zu einer lebendigen Bühne für urbane Aktivitäten gemacht, die nach einer Zeit vieler Schwierigkeiten Lebens- und Freizeitfreude zeigt.

-Projektbeschreibung und Bilder von Studio A+

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Pläne

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

City Crown - Dragon Lake Public Art Center von Studio A+ in Zhengzhou, China

Stichworte: Stadtkrone, Drachensee öffentliches Kunstzentrum, Studio A+

– De.ChromeOnlineGames

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *